Inhalt

Mitarbeit im Vorstand – eine bereichernde Aufgabe 



Aufgaben des Vorstands
Der Vorstand ist das Exekutivorgan des Vereins. Er entwickelt die Strategie von avanti donne und überwacht deren Umsetzung durch die Geschäftsstelle. Er ist verantwortlich für die Erfüllung des Vereinszwecks, für die Zielsetzung und Kontrolle, für die Organisation des Betriebs und der Aufgaben, für die Beschaffung und Verwendung der Mittel (Finanzen) und für die Erstellung des Berichts inklusive der Rechnung zuhanden der Vereinsversammlung.
 
Wofür avanti donne sich einsetzt
Thematisch liegt der Schwerpunkt von avanti donne auf der Gleichstellung im Sinne der UNO-Behindertenrechtskonvention und der Vertretung der Interessen von betroffenen Frauen und Mädchen in der Schweiz.
 
Was dich im Vorstand erwartet
Betroffene Frauen, die sich aktiv in einer zivilgesellschaftlichen Organisation engagieren möchten, finden bei avanti donne ein hoch spannendes Wirkungsfeld. Im Vorstand können sie ihre persönlichen und je nach Beruf auch ihre fachlichen Kompetenzen sinnvoll einbringen und diese gleichzeitig stetig erweitern sowie Führungserfahrung sammeln.
 
Das Engagement ist ehrenamtlich; Spesen werden vergütet. Jährlich finden 4 Vorstandssitzungen à ca. 2 Stunden und eine Mitgliederversammlung statt.
 
Was du mitbringen solltest
Behinderungsübergreifendes Interesse für bzw. Kenntnisse der schweizerischen (Sozial-)Politik, Freude an der Zusammenarbeit im Team mit unterschiedlich betroffenen Frauen, Kontakt- und Kommunikationsstärke, sicheres Auftreten, sowie die Bereitschaft, Verantwortung zu übernehmen, sind wichtige Voraussetzungen.
 
Interessiert?
Die Präsidentin gibt gerne nähere Auskunft:
Carmen Coleman,
Tel. 076 560 98 26 oder per Mail:
c.coleman (at) langsol.ch