Inhalt

Vision und Ziele


«Dass Behinderung als Verschiedenheit aufgefasst wird,
das ist ein Ziel, um das es uns gehen muss.»

Richard von Weizsäcker



Vision


Frauen mit Behinderungen sind nicht behinderten Frauen und Männern gleichgestellt.
Der gleichberechtigte Zugang zu Bildung und Erwerbsarbeit sowie die Teilhabe ampolitischen, kulturellen undsozialen Leben in der Schweizist für alle behinderten Frauen und Mädchen gewährleistet.Wo die Folgeneiner Behinderung oder chronischen Krankheit die Gleichstellung erschweren oder verunmöglichen, trifft die Gesellschaft Massnahmen zum Ausgleich der Benachteiligung.

Ziele

avanti donne engagiert sich mitGrundlagenarbeit, Projekten und Angeboten speziell für Frauen und Mädchen mit Behinderungfür dieGleichstellung– und damit für die Förderung der Selbstbestimmung, der Chancengleichheit und Lebensqualität aller Betroffenen. Als Grundlagen dienen uns vor allem:

 



Gründung des EU-Netzwerks am 4. Mai 2007.
Mit dabei: Vertreterinnen von avanti donne und avanti girls